Klimawandelwanderung im Johanniskreuzer Wald

Forstleute erklären die Klimakrise

03.10.2021, 13:00 Uhr - 16:00 Uhr 
Haus der Nachhaltigkeit, Johanniskreuz, Johanniskreuz 1a, 67705 Trippstadt
Freie Plätze: 16,

In unseren Wäldern ist die Klimakrise an vielen Stellen sichtbar und zum Teil auch körperlich spürbar. Mehr denn je sind Forstleute gefragt, Auskünfte zu erteilen und ihr Handeln im Umgang mit dieser Herausforderung zu erklären. Martin Jung, seit 30 Jahren Revierleiter im Johanniskreuzer Wald und Simone Kiefer vom Haus der Nachhaltigkeit zeigen Interessierten die Auswirkungen der Klimakrise vor Ort.

Treffpunkt ist am 3. Oktober um 13 Uhr am Haus der Nachhaltigkeit. Hier ist der Start zu einer etwa 3-stündigen Wanderung.

Bei der fachlichen Vorbereitung haben die Wissenschaftler*innen vom Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen in Trippstadt mitgewirkt - mit den aktuellen Messungen und Beobachtungen sowie den daraus abgeleiteten Handlungsempfehlungen und Prognosen.

Anmeldung

<< zurück