Workshop Mondfotografie

15.10.2021, 19:30 Uhr - 22:30 Uhr 
Haus der Nachhaltigkeit, Johanniskreuz, Johanniskreuz 1a, 67705 Trippstadt
Die Veranstaltung ist voll belegt, es sind keine Plätze mehr frei.
Sie können sich jedoch auf die Warteliste eintragen lassen. Kosten: 50,00 €

Die Teilnehmenden lernen Techniken und Tipps kennen, wie man mit eigenen Teleskopen und Teleobjektiven (idealerweise ab 400 mm Brennweite) für Digitalkameras den Mond farblich am besten im Bild festhält. Konkret wird gezeigt, wie scharfe Mondaufnahmen gelingen und wie die schwachen Farbanteile der Mondoberfläche sichtbar gemacht werden können. Im Anschluss an die eigentliche Fotografie werden die eigenen Aufnahmen am eigenen Laptop unter Zuhilfenahme einer frei verfügbaren Software nachbearbeitet. Durch die beiden Referenten, Dr. Christian Mücksch und Dr. Christian Anders, können die Teilnehmenden dabei sehr individuell betreut werden. Das Haus der Nachhaltigkeit reicht dazu Getränke und einen kleinen Imbiss. Bei der Veranstaltung sollte idealerweise gutes Wetter mit freier Sicht auf den Erdtrabanten herrschen. Der Workshop wird aber auch bei bedecktem Himmel stattfinden können und sogar in der Corona-Lage mit möglichweise verfügten Beschränkungen für persönliche Zusammenkünfte. Die Organisatoren haben für alle möglichen Situationen alternative Veranstaltungsformate vorbereitet.

Der Workshop richtet sich sowohl an Einsteiger*innen als auch an erfahrene Fotograf*innen. Mitmachen kann jede*r die/der ein eigenes Teleskop mit Kameraadapter oder eine digitale Spiegelreflexkamera mit einem Teleobjektiv ab 400 mm Brennweite mitbringen kann. Außerdem muss jede*r Teilnehmende seinen eigenen Laptop dabei haben. Eine Mitteilung über das benötigte, frei downloadbare Bildbearbeitungsprogramm wird rechtzeitig vor dem Termin versandt.

Der Workshop Mondfotografie ist ein Angebot des Hauses der Nachhaltigkeit in Kooperation mit SAGA e.V. im Rahmen des Projekts "Sternenpark Pfälzerwald" in der Trägerschaft des Biosphärenreservats Pfälzerwald.

HINWEIS zur Verwendung des Teilnehmerentgelts
Der Verein SAGA an der TU Kaiserslautern will sein gesamtes Honorar für die Durchführung dieses Workshops für die Ausrüstung von Astronomie-AGs an Schulen in der Pfalz spenden.

 

Programm/Ablauf

Ablauf bei gutem Wetter mit freier Sicht zum Mond

19:30 Uhr       Aufbau der Teleskope und Laptops

20:00 Uhr       Beginn der Veranstaltung mit kurzer theoretischer Einführung

20:30 Uhr       Fotografieren auf der Dachterrasse des HdN

21:00 Uhr       Fototechnische Nachbereitung im Seminarraum

22:30 Uhr       Ende des Workshops

 

Veranstaltungsmodifikation bei Regenwetter oder mit Corona-Beschränkungen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

 

Den Mond im Sucher (Bild: Dr. Christian Mücksch)
Mond zu etwa 75% beleuchtet (Foto: Dr. Christian Mücksch)
"Mondhorizont" (Foto: Dr. Christian Mücksch)
Eintrag auf Warteliste

<< zurück