Hier finden Sie eine Übersicht unserer Aktivitäten, die wir zusammen mit unseren Partnerinnen und Partnern auch über die Grenzen von Johanniskreuz hinaus durchführen.

 

Biosphären-Lehrpfad als Wandermarathon-Ersatz
Die Corona-Lage gibt uns in diesem Jahr im wörtlichen Sinne den Weg vor. Zu sechs beschilderten Punkten auf der traditionellen Strecke des Wander-Marathons Pfälzerwald kann man wandern, sich dort informieren und bei der Einsendung des richtigen Lösungsworts bei einer Tombola gewinnen. Das Angebot gibt es aber nur befristet vom 23. bis zum 31. Oktober. Alle Einsendungen bis zum 5. November nehmen an der Verlosung teil. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bitte hier weiterlesen.

 

Rein in den Wald, raus mit dem Müll
Wohin geht man, wenn man möglichst wenig Leute treffen will und in der Corona-Zeit auch soll? Na klar, in den Wald. Dort kann man sich - mit Abstand - am besten entspannen und eine Menge Natursportarten betreiben. Dass viele Menschen genau so denken, freut die für den Erholungsraum Wald zuständigen Forstleute. Allerdings bleibt da auch einiges zurück, was eindeutig nicht in die Natur gehört. An unserem "Dreck-weg-Tag" im Pfälzerwald wollen wir auch 2021 wieder aufräumen und an ein umweltgerechtes Verhalten erinnern. >>> Hier lesen Sie mehr.

 

Mini-Abenteuer erleben
Lust auf ein kleines Entdecker-Abenteuer? Das Haus der Nachhaltigkeit und VielPfalz - Das Genießer-Portal mit Print-Magazin haben vier solcher Mini-Abenteuer vorgeschlagen. Dabei galt es, abgelegene Ausflugsziele im Pfälzerwald zu entdecken und dabei Interessantes zu erfahren. Ergänzt wurden die Vorschläge mit reizvollen Tourenvorschlägen aus der Bevölkerung! >>> zu den Abenteuern

 

Forest Cabin
Landesforsten Rheinland-Pfalz möchte eine neue Willkommenskultur im Wald etablieren. Dazu gehört auch eine ausgewogene bauliche Infrastruktur, die sich an den Bedürfnissen der Gäste im Wald orientiert. Viele der Wetterschutzhütten im Pfälzerwald sind nicht mehr erhaltungswürdig, andere dagegen könnten aufgewertet werden. Eine moderne, architektonisch kreative Gestaltung dieser neuen „Hütten“ haben Studierende aus dem Fachbereich Architektur der Technischen Universität Kaiserslautern vorgenommen. >>> zu den Entwürfen

 

Bock auf Wild
Beim Thema Wild geht es uns um das Bekanntmachen des aus vielen Gründen hervorragenden Produktes Wildbret - also das verzehrbare Fleisch von freilebenden Tieren, die dem Jagdrecht unterliegen. Auf der Seite >>> "Wild" finden Sie daher viele Informationen zum Thema Jagd, Eigenschaften des Wildbrets, Verkaufsstellen, Tipps und Rezepte für die Zubereitung u.v.m.

 

Aktion "Klima-Linde"
Die Aktion "Klima-Linde" läuft bereits seit vielen Jahren erfolgreich. Mit gesammelten Spenden beschafft das Haus der Nachhaltigkeit Linden, welche an besondere Orte im Biosphärenreservat Pfälzerwald vergeben werden. Alles über das Projekt, die Aspekte des Klimaschutzes und wie Sie als Gemeinde eine Linde erhalten können, erfahren Sie hier >>> zur Aktion "Klima-Linde"

 

Insektenschutz
Im und um das Haus der Nachhaltigkeit spielt Insektenschutz eine wichtige Rolle: Schmetterlingen, Wildbienen, Käfern und anderen Insekten soll ein möglichst vielfältiger Lebensraum geboten werden. Egal ob Bepflanzung, Behausung, Beleuchtung oder "Bienentag" - In Johanniskreuz können Insekten sich wohl fühlen! Mehr zum Thema >>> hier

 

Weihnachtsbäume
Jedes Jahr informieren wir die Öffentlichkeit in der Vorweihnachtszeit darüber, wo man regionale (auch FSC- oder Fair-Trees-zertifizierte) Weihnachtsbäume bekommt. Eine Liste der Verkaufstellen, Informationen zu den Verkaufsaktionen in Johanniskreuz u.v.m. finden Sie hier zu gegebener Zeit.

 
 

Aktuelle Projekte

 

Netzwerk Nachhaltigkeit

 

Veranstaltungen

Jedes Jahr finden am Haus der Nachhaltigkeit zahlreiche große und kleine Veranstaltungen statt. Infos und Termine finden Sie >>> hier

 

Kontakt

So erreichen Sie uns >>> Kontakt